Überspringen
Präsentation Christian Schlicht
Zurück

Präsentationen

Insane in the Blockchain (Teil 1): Revolution in der Betreiberverantwortung durch einen durchgängigen Ansatz

Christian Schlicht, ECE Projektmanagement GmbH. & Co. KG

Eine manipulationssichere Dokumentation erbrachter Leistungen gegenüber den Betreiberpflichten ist die Achilles-Ferse im operativen Immobilienbetrieb. Viele Beteiligte sind im Betrieb involviert und produzieren Dokumente und sicherheitsrelevante Informationen. Auf Basis eines standardisierten Anlagenkatasters unter Anwendung der „Distributed Ledger Technologie“ (z.B. Blockchain) hat die ECE den Prozess – von der Änderung des Regelwerks (Gesetze, Normen, Richtlinien, etc.) bis zur revisionssicheren Dokumentation „End-2-End“ – digitalisiert. Das Optimierungspotential ist enorm.

Daten sind unveränderbar durch eindeutige Hash-Werte der Dokumente. IOT und Sensorik werden als Informationsgeber und Erzeuger relevanter Dokumente und Informationen eingebunden. Der Kommunikationsaufwand wird auf ein lineares Maß reduziert – und ist bei der wachsenden Anzahl von Beteiligten und relevanten Themen nicht länger exponentiell. Standardisierung und Transparenz werden erreicht.

In der ersten Präsentation zum Thema Blockchain spricht Christian Schlicht über die Revolution in der Betreiberverantwortung durch einen durchgängigen Ansatz.

25.06.2019, 15:00 Uhr
Center Stage

Anschließend verfolgt der Vortrag „Insane in  the Blockchain (Teil 2): Wo liegen die Must-Haves in der Betreiberverantwortung?“ von Dennis Diekmann und Eva Reckmann (Ambrosia FM Consulting & Services GmbH) die Thematik weiter.

25.06.2019, 15:30 Uhr
Center Stage

Weitere Präsentationen

Dipl.-Ing. Frank Bögel

Dipl.-Ing. Frank Bögel, Planon Conject GmbH

Der Digitale Zwilling als Hilfsmittel bei der Betreiberverantwortung // Just Do It! - Die Konzentration auf das Wesentliche bei der Einführung von CAFM

Till Eichenauer

Till Eichenauer, WISAG Facility Service Holding GmbH

Digitalisierung: Dafür machen wir 'ne App!

Jos Knops

Jos Knops, Planon GmbH

Workshop: Erstellung eines Business Case für IWMS- bzw. CAFM-Software

Konstantin Leitz

Konstantin Leitz, ATOSS Software AG

Potenziale der Digitalisierung von HR-Prozessen mit Fokus Zeitwirtschaft /Personaleinsatzplanung

Frank Merry

Frank Merry, ISS Facility Services Holding GmbH

New Ways of Working

Dr. Alexandra Pabst

Dr. Alexandra Pabst, ENGIE Deutschland GmbH

Sind internationale FM-Methoden in Deutschland durchsetzbar?

Karsten Scholl

Karsten Scholl, ENGIE Deutschland GmbH

Der digitale Gebäude-Zwilling: Wie sich die NavVis Technologie effizient ins Gebäudemanagement einbinden

Tags

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.